NARM - Neuroaffektives Beziehungsmodell

Anhand von NARM nach Dr. Lawrence Heller können Beziehungs- und Bindungstraumata thematisiert werden. Frühe, unbewusste Muster von Verbindungsabbruch werden bearbeitet. NARM integriert sowohl einen psychodynamischen als auch einen körperzentrierten Ansatz für die Arbeit mit Entwicklungstraumata. 

 

Ausbildung bei Michael Mokrus, Pro Juventute Salzburg. www.michael-mokrus.de

Lehrtherapeut: Gerd Pickshaus. www.gerd-pickshaus.de