Analytisch-imaginative Kunsttherapie für frühtraumatisierte PatientInnen

Anhand dieses Verfahrens können auch früheste vorsprachliche Traumatisierungen therapeutisch bearbeitet werden. Der traumatische Störungsanteil wird in einer neuen Klarheit identifiziert und einer therapeutischen Bearbeitung auch in Bild und Imagination zugänglich gemacht. 

 

Ausbildung beim IKT München